1 – Auswertung der User-Umfrage

  • Es war versprochen und hier kommt zum Abschluss der Countdowns die große Auswertung unserer ersten User-Umfrage. Ein Blick zurück und ein Anreiz für die Zukunft, ein für die Community interessante Möglichkeit, mal anonym die Meinung zu sagen und zu sehen, was der Rest denkt und für uns, eben diese Meinungen einzuholen.

    Als allererstes geht ein Dank an über 50 Leute, die sich die Zeit genommen haben, unsere 31 Fragen zu beantworten! In vier Abschnitten kommt jetzt die Auswertung, ich werde nicht alle Graphen zeigen, aber alle Fragen durchgehen. Wenn jemand noch eine Frage mit Diagramm konkret interessiert, bitte einfach kommentieren und dann wird das nachgereicht. Auf geht’s!


    TEIL 1: WER IST RFS?

    Zum Anfang wollten wir erst einmal erfahren, wer hier so unterwegs ist und warum.



    Ein Großteil der Umfrageteilnehmer ist schon von Anfang an dabei. Das ist toll und Danke für die Treue! Die Zahl der starken Neuzugänge während der letzten Spielzeit ist auch beeindruckend und auch wenn nur ein Teilnehmer „seit diesem Sommer“ angegeben hat, hoffen wir, dass dieser Trend mit neuen Gesichtern anhält.



    Für über 40 Prozent ist RFS die einzige SIM, bei der sie aktiv sind. Es überwiegt aber die Zahl der User mit mindestens einem zweiten Standbein. Nach drei Saisons am Start schätze ich persönlich das als sehr gute Zahlen an. „Treu“ sind die RFS-User auch bei der Teamwahl: 60 Prozent haben bei uns bisher erst ein oder zwei Teams betreut. Wenn man überlegt, dass hier auch konkret nach Zweitteams gefragt wurde, zeugt das von wenig Teamwechseln. Der durchschnittliche Manager hat 2,33 Stationen im Lebenslauf stehen, vier Teilnehmer aber sind auch schon beim fünften festen Verein unterwegs.



    Erfreulich ist, dass wir Antworten aus allen Ligen bekommen haben. Später wurde ja noch nach den aktivsten Ligen gefragt, zumindest nach dieser Grafik können wir keinen Aktivitätsunterschied zwischen den ersten Ligen feststellen. Obwohl die Bundesliga mit der Teilnahme von 17 von 18 Managern schon leicht überragt und in den zweiten Ligen Luft nach oben ist. Das kann aber möglicherweise auch an einem unterschiedlichen Verständnis der Frage liegen, je nachdem ob Co- und Zweitteams auch als Antwort angegeben wurden. Insgesamt sind laut dieser Grafik in der Umfrage die Manager von 96 unserer 136 Teams vertreten.



    Besonders erfreulich ist die Aktivität, die wir ja auch jeden Tag im Forum erleben. Drei Viertel der Manager schauen mehr als einmal täglich rein, insgesamt gaben 98 Prozent an, mehrmals die Woche oder noch häufiger online zu sein. Da fast fünf Tage Zeit zur Beantwortung waren direkt in der Woche vor dem Start hoffen wir natürlich, dass auch alle aktiven Manager teilgenommen haben und wenn nicht: Mehr als 50 regelmäßig reinschauende User sind eine starke Basis.


    Langsam werden die Fragen philosophischer, wir wollten die individuelle Spitzenaktivität mit der aktuellen Aktivität vergleichen. Im Spektrum der User, die schon mal deutlich aktiver waren, haben wir 21 Prozent, in der Nähe ihrer Spitzenaktivität 31 Prozent. Die andere Hälfte der Befragten findet sich im Mittelfeld wieder. Die durchschnittliche Antwort 5,75 interpretieren wir so, dass die Mehrzahl schon mit der eigenen Aktivität selbst auch zufrieden ist und individuell inaktive Phasen kennt jeder. Hoffen wir, dass wir es auch in der vierten Saison schaffen, dass wir nah an Spitzenaktivität bleiben.


    In Frage 7 wollten wir wissen, wie der Anteil der Onlinezeit zwischen verschiedenen Aktivitäten verteilt ist. Wenig überraschend verbringen die Meisten den Großteil der Zeit im Forum, drei User gaben an, fast nur im Websoccer unterwegs zu sein. Zwischen den Polen „Verhandlungen – Forendiskussionen“ und „RL-Fußball – SIM-Fußball“ gibt es beeindruckende Gleichgewichte, wir finden hier ein paar Hardcore-Verhandler, die außerhalb des Transfermarkts kaum im Forum unterwegs sind und genauso Verhandlungsmuffel. Überraschend für mich, dass so viele Leute hier über RL-Fußball diskutieren, das ging bisher irgendwie an mir vorbei. Die erwartete Polarität finden wir zwischen Managerleben und Adminarbeit, die Frage war für viele ja auch nicht wirklich zu beantworten. Fakt aber: Wer hier Adminarbeit leistet, verbringt einen Großteil seiner Onlinezeit damit.



    Abschluss des Blocks war eine Sortieraufgabe, die sieben Faktoren von Online-Managern gewichten sollte. Da die Faktoren bei jedem in einer unterschiedlichen Reihenfolge erschienen, haben wir hier schon eine gewisse Aussagekraft und der zugegebenermaßen schwammig formulierte Punkt „Spaß am Managerspiel“ dominiert hier und wurde bei fast der Hälfte der Antwortbögen auf die 1 gesetzt. Warum dieser unkonkrete Punkt drin war? Naja, es gibt für mich so ein Managergefühl, einfach am Spiel, das ja von Mikromanagement bis zu weltbewegenden Forendiskussionen reicht und dabei nicht mal so schnell durchgespielt ist wie eine FIFA-Karriere.


    Auf den folgenden Plätzen landen nah beieinander die Qualität der Simulation, die Verhandlungsführung und die Forenaktionen. Etwas zurückgefallen dagegen die Präsentation und das Design, wo wir ja selbst viel Augenmerk drauf richten. Eigene Erfolge sind manchen Managern überaus wichtig, die Mehrzahl setzt sie aber auf die letzten Plätze und der Austausch über die reale Fußballwelt landete da auch in der Regel.

    Damit endet die Auswertung Teil 1, im nächsten Part schauen wir auf die Ligenlandschaft und die Einschätzungen der Sommerpause.

  • TEIL 2: DIE LIGENLANDSCHAFT VOR SAISON 4

    Die Überleitung zu den Fragen, die die Gesamtstimmung der SIM einfangen sollten waren vier Fragen zur Einschätzung unserer ersten Ligen.



    Als stärkste Liga wurde mit Abstand am häufigsten die Premier League genannt. Klar, drei der letzten vier CL-Sieger kamen von der Insel, aber in der letzten Saison hat LaLiga aufgeholt und der Ort wo Ronaldo und Messi kicken, sammelte sogar mehr Punkte in der Fünfjahreswertung. Ich denke, vor der letzten Saison wäre der grüne Anteil am Kreis noch größer gewesen.



    Bei der aktivsten Liga führt die, die wir zum Start eigentlich gar nicht im Programm planten und die erst nach einer Userumfrage an den Start ging. Fast 40 Prozent sehen Frankreich an 1 und die Ideen, sie nach der Überholung in der Fünfjahreswertung durch die Liga NOS zu ersetzen müssen wir damit wohl begraben. Die Premier League und Bundesliga sind hier auch gut dabei, meine objektive Betrachtung bei Turnieranmeldungen und Vorberichtsbeteiligung sagt auch, dass Ligue 1 und Premier League weit vorne dabei sind und zum Glück darf ich in der nächsten Saison in beiden an den Start gehen.

    Und Nein, Liga NOS-Pläne gibt’s nicht wirklich, nur in meinen wildesten Träumen.



    Die Serie A ist zweistellig! Die Mailänder Teams haben es dreimal in Folge geschafft, Juve auf Platz 2 zu verweisen und das eigentlich wertvollste Team der Liga ist Napoli. Dann spielen die Hauptstädter, Atalanta, künftig Sassuolo und in nicht zu weiter Zukunft auch Sampdoria oben mit: Da ist definitiv Musik drin. Die Premier League nach dem Umbruch bei Man City aber hier ganz vorn und das wahrscheinlich mit Recht bei der Topteam-Dichte.


    Frage 12 forderte Stellung zu vier verschiedenen Thesen. „Der Aktivitätsunterschied zwischen den Ligen ist groß“ und „Der Stärkeunterschied zwischen den Ligen ist groß“ wurde mit leichter Zustimmung beantwortet, hier gab es keine große Spreizung. Genau wie bei der Frage nach der Zufriedenheit mit den aktuellen Teams, nur zwei Manager stimmten gar nicht zu, mit den aktuellen Teams zufrieden zu sein, drei Viertel stimmten voll oder eher zu. Meinungsverschiedenheiten dagegen zu „Große Teams haben einen nicht einholbaren Vorteil“, wobei die Tendenz zu Zustimmung geht, aber manche auch vehement verneinten. Vielleicht eine spannende These, die wir noch mal hier im Thread oder auch an anderer Stelle wie im Podcast diskutieren können.



    Damit ab zu den Sommerpause-Fragen und insgesamt sehen wir User, die mit der Sommerpause zufrieden sind (6,16/10). Es war ja genug Zeit, um sich mit der veränderten Berechnung vertraut zu machen und wenn ihr immer noch nicht confident seid: Keine Sorge, ihr seid nicht allein! Nur zwei Manager gaben an, die perfekte Taktik ohne Einschränkung schon gefunden zu haben, der Großteil ist sich leicht unsicher mit 4,71/10 warten die meisten wohl drauf, dass die ersten Pflichtspiele mehr Gewissheit bringen.



    Bei der Aktivität auf dem Transfermarkt (Frage 14) gab es eine große Streuung zwischen Managern, die gar nicht aktiv waren und fleißigen Bastlern. Mit 4,8/10 hält sich das fast die Waage, interessant dazu der Vergleich mit der Zufriedenheit der Kader: Zwei Drittel sind zufrieden mit dem Personal, was ihnen zur Verfügung steht, nur zwei Manager scheinen ihre Spieler richtiggehend zu hassen. Schreibt mir, dann schauen wir, ob wir da was mit dem passenden Deal ändern können!



    Das bunteste Diagramm wohl zu Frage 17 und wir haben fast die perfekte Balance zwischen Optimisten und Pessimisten (5,12/10). Ich habe leider nicht die Funktion einer ligenspezifischen Darstellung gefunden, sonst hätten wir da noch mal vergleichen müssen, ob wir vielleicht in der Premier League nur User haben, die Angst davor haben, dass ManCity, Arsenal und Stoke sich rehabilitieren und von hinten das Feld aufräumen.


    Die letzte Frage in diesem Block thematisierte die gesamte Aktivität während der Sommerpause. Die Mehrzahl der User zeigte sich mit ihr zufrieden (6,31/10), auch wenn es Luft nach oben gibt. Unsere eigenen Zahlen der Beiträgestatistik belegen, dass der letzte Sommer aktiver war, was wohl auch an der EM als großem Höhepunkt liegen kann. Im nächsten Sommer haben wir wieder so ein Highlight für euch, für jetzt sind wir mit den Aktivitätszahlen aber auch zufrieden.

  • TEIL 3: ALLES SCHLECHT?

    Mit dieser Frage und bewusst negativ formulierten Thesen haben wir Euch im nächsten Teil konfrontiert, um die Zustimmung oder Ablehnung zu Punkten zu erfragen, die uns als User und als Admin-Team interessieren.



    Eine schöne Bestätigung für monatelange Arbeit gibt es bei der Bewertung der Berechnung. Bei Frage 8 noch zum zweitwichtigsten Punkt für eine gute SIM gewählt, scheint die überwiegende Meinung hier zufrieden zu sein (6,35/10). Die am häufigsten abgegebene Bewertung ist eine 8, klar kann es immer besser werden, aber die Ergebnisse der Sommerpause können sich sehen lassen und ein schlechtes und frustrierendes Spiel hat jeder Mal. Auf eine gut berechnete Spielzeit 2021/22!



    Ein häufig diskutiertes Thema intern ist, ob wir die User überfordern, wie viel man auch dem Casual Manager zumuten kann und bei Frage 20 ergibt sich ein relativ gespaltenes Bild. 16 Prozent haben sich bei 0 bis 3 hier positioniert und finden die Funktionen zu komplex. Die Mitte (22 Prozent) gibt wohl ein Statement ab, dass es nicht noch komplexer werden sollte, aber 62 Prozent finden die Funktionen nicht zu komplex. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 6,80/10 eine überraschend deutliche Ablehnung der These und ein bisschen entgegen der sonst wahrgenommenen Stimmung. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir alles ruhig verkomplizieren können, es gibt auch Ideen zu Funktionen, die das Managerleben einfacher machen könnten, aber ein interessantes Stimmungsbild.


    Verhandlungen waren in Frage 8 fast so wichtig wie die Berechnung und wir stellten die These „Die Verhandlungen sind anstrengend“ zur Debatte. Ein Drittel verneint das vehement, ein Drittel tendiert zu zustimmen und ein Drittel ist unentschlossen. Die Qualität der Verhandlungen kann man, wenn man denn mag, mit 5,14/10 ablesen, hier fällt es mir schwer das einzuordnen. Schön, dass bei der darauffolgenden Frage zumindest Einigkeit herrscht und der Umgangston als freundlich (7,48/10) beschrieben wird.



    Weiter ging es mit fundamentalen Fragen beispielsweise einer Einschätzung des gern zitierten Jugendwahns. Auch hier eine breite Streuung der Antworten, klare Befürworter und deutliche Gegensprecher der These. Die Mehrzahl ist leicht der Meinung, dass der Jugendwahn schon extreme Züge annimmt (4,33/10), aber auch die neutrale Sichtweise ist weit verbreitet.


    Neutral stehen die meisten auch der Aussage gegenüber „Die spielfreie Zeit ist mir zu lang“, aber insgesamt tendieren die Befragten zur Ablehnung der These (6,16/10). Wäre interessant zu wissen, wie diese Frage beantwortet worden wäre, wenn die Sommerpause noch vor uns liegen würde.



    Vier Fragen fehlen noch und bei allen zeigte sich eine starke Ablehnung. Weder ist die Userschaft der Meinung, dass die zweiten Ligen abgeschafft werden können (7,82/10), noch ist unser Forum inaktiv (8,06/10) und auf die Vorberichte können nur zwei User komplett verzichten, 81 Prozent besteht darauf, die Gesamtbewertung der These mit 8,43/10 bestätigt, dass es sich lohnt, Zeit in Berichterstattung zu stecken.


    Frage 28 war Balsam auf die nach so einer Sommerpause angestrengten Adminseele. Mit 9,65/10 habt ihr die These „Das Adminteam macht zu wenig“ abgewiesen, eine tolle Bestätigung und Antrieb zu neuen Projekten. Vielen Dank!

  • TEIL 4: BLICK IN DIE ZUKUNFT!

    Der Abschlussteil warf mit zwei Freitextfragen und einer Frage nach der Vorfreude den Blick in die Zukunft der SIM!



    Dass endlich wieder Ball rollt, darauf ist die Vorfreude besonders groß. 73 Prozent der Befragten gaben zudem Berichte, Interviews etc. als etwas an, worauf sie sich in der nächsten Saison besonders freuen. Mit etwas Abstand folgen die Auktionen und der Podcast. Der Podcast überrascht mich nicht, aber bei den Auktionen hab ich immer das Gefühl, dass nur wenige wirklich das Potential erkennen, was dort für die Teamverbesserung liegt. Die Anzahl der genutzten, kostenlosen Mister X-Frage zum Auftakt dieser Auktionsrunde, unterstützt mich bei dieser These, aber ich freue mich, wenn die Auktionen aktiver werden im nächsten halben Jahr. Die anderen Optionen erhielten weniger Zustimmung, immerhin acht Leute nannten die WM im kommenden Sommer, das ist aber auch noch ein bisschen hin und bei Wetten, Fünfkampf, Stadt, Land, Fußball und dem geplanten Africa Cup und der Copa América bin ich mir jetzt einfach mal selbstbewusst sicher, dass bei mehr als drei möglichen Häkchen dort auch mehr Leute drauf gesetzt hätten.


    Zum Schluss gab es dann noch die Möglichkeit, ohne den Zwang von Antwortmöglichkeiten, seine Antwort zu sagen. Die Hälfte der Teilnehmer hat davon Gebrauch gemacht und die Antworten auf die Frage, was die SIM besser machen würde, hab ich in dieser Word Cloud mal dargestellt:


    Das meist genannte Thema war tatsächlich eins, das uns auch intern immer wieder verfolgt: Die Einberufungen. Dazu zwei beispielhafte Zitate:

    Zitat

    keine Einberufungen für große Teams (nur halb-erst gemeint). aber eine begrenzte Anzahl an Einberufungen pro Team könnte für spannende Dynamiken sorgen

    Zitat

    Fairere Einberufungen, sind immer die gleichen Teams mit coolen Spielern


    Eng verbunden ist damit die Forderung nach einem Draftsystem oder insgesamt nach Möglichkeiten, wie kleinere Teams bessere Chancen auf bessere Spieler bekommen:

    Zitat


    Ein Draft wäre ein Mal pro Saison eine Idee für kleinere Vereine somit können sie besser verhandeln

    Zitat

    Ich würde mir wünschen das die kleineren Teams bessere Chancen auf besser Spieler haben, die großen haben einfach zu viel Geld finde ich und deshalb ist es für kleiner Vereine unmöglich ein guten jungen Spieler sich zu Angeln.


    Zum Thema Jugendwahn hat auch dieser User einen Vorschlag:

    Zitat

    [...] Stillstand sei ja der Tod von allem, sagt man ja, also würde ich es für gut befinden, wohl alle paar Jahre eine Restart durchzuführen, um in der Sim selbst eine vollständige Entfremdung auf ganz lange Sicht zu vermeiden und doch für wieder neue User attraktiv zu bleiben. Vielleicht etwas zu progressiv und für alle Talentehunter sicherlich irgendwie unbefriedigend, aber alle 5 Jahre einen Restart in den dann aktuell ausgestatteten Ligen halte ich für nicht verkehrt und dann haben meist alle Talentehunter schon mindestens eine Idee davon, wie ihr Scouting gewesen ist


    Ansonsten wird angemahnt, dass Manager in Verhandlungen oft nicht antworten, die Eredivisie wird gewünscht, mehr Kapazität im Jugendkader und dass Funktionen vereinfacht und besser erklärt werden:

    Zitat

    Nach den vielen neuen Features sollte man nun versuchen die Sachen wieder zu vereinfachen. Logische Sachen zu verbinden und für mehr Übersicht sorgen :)


    Ansonsten geht ziemlich viel Liebe raus, wie auch bei der letzten Aufgabe: "Was Du schon immer mal sagen wolltest!"

    Das lass ich einfach mal unkommentiert stehen:


    Zitat

    Ihr macht geile Arbeit und ohne Scheiss das ist meine Einzige Sim und ich hoffe dass ihr uns lange erhalten bleibt. Weiter so!

    Zitat

    Ein großes Dankeschön an das Admin-Team für die Zeit die ihr in die Sim investiert. RFS ist in meinen Augen die beste Online-Sim die es gibt und hat den modernsten Websoccer. Die Aktivität in der Sim ist überragend, ich hoffe das geht noch viele Jahre so weiter!! Macht weiter so Jungs :)

    Zitat

    Kuss

    Zitat

    Nix :)

    Zitat

    Ich würde mich mal freuen, wenn ich bei einer Ausschreibung von einem großen den zu Schlag bekomme

    Zitat

    Ihr macht alle nen guten Job, weiter so :)

    Zitat

    Ich wohn fast hier, also alles supi! :D

    Zitat

    Geiles Admin Team, aber Rennais könnt ihr schon mal ein wenig Geld zuschieben für die ganzen Einberufungen!

    von [...]

    Zitat

    Ich finde die Kosten von Einberufungen für kleine Teams und Zweitligisten zu hoch. Es ist sehr schwer an Geld zu kommen. Selbst Ablösen

    zwischen 15-20 Mio sind schwer zu stemmen.

    Zitat

    Jihhhha

    Zitat

    Immer wieder aufs Neue: Danke!!!

    Zitat

    Starke Arbeit die ihr hier in allen bereichen leistet, ziehe ich meinen Hut vor.

    Zitat

    Danke ans Team 💪🏻

    Zitat

    Hab euch lieb

    Zitat

    Danke

    Zitat

    Auch wenn hier und da paar kleinere Bugs sind und nicht alles perfekt läuft ist RFS meine Lieblings-Sim, User und Websoccer sind meiner Meinung nach top. Auch wenn einige User aktuell nicht mehr so aktiv sind wie früher, gibts ja immer noch genug Knallköpfe die fast täglich für Stimmung sorgen. Und das ist doch das wichtigste. ;)

    Zitat

    Ihr macht das Super!

    Zitat

    Bleibt so wie ihr seid, genauso ist es richtig

    Zitat

    An das gesamte Administrator Team ihr macht einen super Job und ohne euch wäre die SIM nicht ansatzweise so unterhaltsam. Weiter so!

    Zitat

    hm macht spaß bei Euch weiter so

    Zitat

    Xosko ist

    CN
    Zitat

    Vielen Dank für die unfassbare Arbeit die ihr reinsteckt <3

    Zitat

    Gibt nix besseres auf dem SIM-Markt


    Im Namen des ganzen Teams: Vielen Dank für die ganze Liebe und überhaupt die Zeit, die ihr euch genommen habt für die Beantwortung. So macht das Spaß und auf die nächste tolle Saison!

  • Möchte kurz mal 'Danke' sagen.


    Danke an Leo für für Mühe, an das restliche Team für die tolle Arbeit und (was mich sehr gefreut hat) an all jene die sich auf den Podcast freuen.


    Hoffe, ich kann da bald die nächste Ausgabe planen!

    musi-Kopie.png

    3698-tippsieger-l1-png

    4970-kicktipp-20-21-png

    4969-comunio-sieger-2-png

    5149-euro2-jpg

    Manager der Saison 2020/21 in der Premier League & Ligue 1

    :Bordeaux:Deutschland:Swansea


  • Danke auch. Wie gesagt: Diskussionen, Nach- und Verständnisfragen können hier ruhig starten.


    Mich würde interessieren: Wo widersprecht ihr der Mehrheit? Welche für euch interessanten Fragen haben wir nicht gestellt? Und wer hat eigentlich gesagt, dass er mit seinem Kader komplett unzufrieden ist?

  • 1. Word Clouds sind so nice, ich freue mich etwas, so eine hier zu sehen :D

    2. richtig nette Umfrage, danke für die Mühe & hoffentlich kann das Team (zu dem ich ja auch so halb gehöre^^") daraus ein paar Schlüsse ziehen


    hab mir beim Jugendwahn eine etwas größere Schere erwartet, was die Extrempositionen betrifft :D schade

    SD EIBAR 2020/2021

    - G. Rulli -

    Y. Rodriguez

    - F. Daniliuc - M. Kumbulla - D. Duarte - J. Costa -

    Iago, Fran Garcia, P. Oliveira, N. Perez

    - T. Savanier - M. Benassi -

    L. Milla, E. Exposito

    - G. Villar -

    G. Boschilia, O. Sancet

    - J. de Frutos - Burak - Rafa Mir -

    D. Gomez, D. Kadzior, S. Thioub, Charles


    Transferliste SD Eibar | Transferliste Nîmes Olympique