Unsere Sim - Wie geht es weiter?

  • Mehr Erweiterungen oder lieber alles auf dem aktuellen Stand lassen? 31

    1. Ja, bitte mehr Plugins und Erweiterungen (12) 39%
    2. Nein, bitte nicht noch komplizierter (9) 29%
    3. Ich möchte sogar, dass etwas rückgängig gemacht wird (Bitte nennen) (7) 23%
    4. Erweiterungen ja, aber nicht auf Spielberechnung oder Spielerwerte (Ideen?) (3) 10%

    Moin Zusammen.

    Nachdem sich die Meinungen über Erneuerungen, Plugins, Features und so weiter ja immer wieder spalten, möchte ich mal eine Umfrage starten, wie wir in Zukunft weiterarbeiten sollen.


    Da auch wir ein Privatleben haben, soll es wirklich geben, möchten wir ungern weiter Zeit in etwas investieren, was am Ende dann doch nicht so gut ankommt. Deswegen starte ich diese Umfrage, um eure Meinung zu hören. Sollen wir weitere Erweiterungen programmieren oder sagt ihr, wir bleiben auf dem aktuellen Stand, da die Sim mittlerweile eh schon zu "kompliziert" ist. An Ideen soll es ja nicht mangeln, falls ihr euch doch weitere Sachen wünscht.


    Wenn wir weiter programmieren sollen, aktuell hätte ich sogar wieder Zeit dazu, dann ist die Frage, in welche Richtung sollen die Sachen gehen? Habt ihr Wünsche, Ideen oder Anregungen?

    Oder soll sogar eurer Meinung nach wieder etwas zurückgebaut werden? Lasst es uns wissen, denn wir wollen euch nichts vorlegen, was euch nicht gefällt.

  • Klar, mehr Gimmicks nehm ick gerne!


    Aber wie Du bereits schreibst, muss das alles in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen und darüber hinaus sollten die Neuerungen in Bezug auf Programmierungen spielbezogen Sinn ergeben. Aber das habt ihr ohnehin im Auge


    Könnte mit z.B. vorstellen, dass Taktikänderungen im Spiel voreingestellt werden können, z.B. bei Rückstand gehen die % hoch, wird Pressing gespielt und von 451 auf 433 umgestellt. Das nur, um mal ein Bespiel zu nennen, das ich persönlich nett fände.


    Tendenziell ist es aber natürlich schwierig, komplexer zu werden, wenn man für Dritte und nich Arrivierte noch attraktiv sein/attraktiver werden möchte.

    Da obliegt es dann eher wieder der Simleitung, die sich fragen kann, wofür/für wen haben wir diese Plattform originär eröffnet und wer soll Adressat dieser sein.


    Wobei ich mir denke: Wers, easy, eindimensional und mit minimalstem Aufwand haben möchte, kann a) Comunio, das Kicker-Managerspiel o.ä. zocken, was gute Plattformen sind und b) hat den Fussball nie geliebt :D Kleenet SPÄSSKEN!


    Wer ins interaktiver Managen und Aufbauen eines Clubs reingehen will, möchte dann vielleicht auch eher mehr Stellschrauben, an denen gedreht werden kann um hier nicht nur Spaß zu haben, sondern sein Team voranbringen zu können.

  • Hab jetzt "Ich möchte sogar, dass etwas rückgängig gemacht wird" genommen, passt nicht so ganz dazu aber kommt dem glaube ich am nächsten. Wie schon im Feedback-thread damals geschrieben fände ich eine Vereinfachung des Trainings besser. Sind zu viele Werte auf die man achten muss, dazu noch Einzel- (was ich jetzt verstehe aber trotzdem nicht so feier), Mannschaftstraining und Trainingslager mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten.

  • Also ich finde es so für i.O! Deswegen meine ich es sollte auf dem aktuellen Stand bleiben. Also bitte nicht komplizierter:-)

    Vorstandsvorsitzender und Trainer der Frankfurter Eintracht

    Stolzer Frankfurter Bub aus Eschersheim<3




    1899


    geboren, niemals Ehre und Stolz verloren! Schwarz , weiß,rot dass sind


    die Farben die Geschichte geschrieben haben, doch hinter dieser


    Geschichte stehen Tausende Schwarze weiss Rote Seelen, im Sektor West


    sind sie daheim und lassen Eintracht Frankfurt nie allein.:Frankfurt

  • Hab jetzt "Ich möchte sogar, dass etwas rückgängig gemacht wird" genommen, passt nicht so ganz dazu aber kommt dem glaube ich am nächsten. Wie schon im Feedback-thread damals geschrieben fände ich eine Vereinfachung des Trainings besser. Sind zu viele Werte auf die man achten muss, dazu noch Einzel- (was ich jetzt verstehe aber trotzdem nicht so feier), Mannschaftstraining und Trainingslager mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten.

    :100: genau mein Empfinden!

    Irgendwann macht es wohl die Sim vllt. auch einfach zu kompliziert.

    ___________________________________________________________________________________________________________________________________


    Manager von Borussia Dortmund

    867-dortmund-png

    2139-sieger-dfb-png

    3601-bl-201920-png


  • Hab jetzt "Ich möchte sogar, dass etwas rückgängig gemacht wird" genommen, passt nicht so ganz dazu aber kommt dem glaube ich am nächsten. Wie schon im Feedback-thread damals geschrieben fände ich eine Vereinfachung des Trainings besser. Sind zu viele Werte auf die man achten muss, dazu noch Einzel- (was ich jetzt verstehe aber trotzdem nicht so feier), Mannschaftstraining und Trainingslager mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten.

    This!


    Ich habe dasselbe genommen. Finde es sind zu viele Gimmicks drumherum, v.a. bzgl. Stadionumfeld, Training und den KFZ Werten.


    Dafür wären detailliertere Voreinstellungen (offensiver ab Minute 60 wenn in Rückstand, etc.) durchaus wünschenswert.


    Ich wünsche mir daher an der einen Stelle etwas weniger und dafür die Zeit in aus meiner Sicht wesentlichere Dinge investiert.

  • Jo Leute,

    also ich habe für "Nein, bitte nicht noch komplizierter" gestimmt. Ehrlicherweise ist mein Empfinden aber zu 50% das und 50% "Erweiterungen ja, aber nicht Spielberechnung [...]".


    Ich als User bin ja hier auch nur in meiner Freizeit aktiv und kann nur eine bestimmte Zeit hier reinstecken. Genau wie das Admin-Team, das eine klasse Arbeit macht und auch viel Freizeit in die Erweiterungen steckt.

    Aber dementsprechend habe ich nicht unendlich Zeit und bestimmte Erwartungen an eine Online-Sim. Will ich gar keine Komplexität haben, dann könnte ich so einen Scheiß ala Communio oder so machen. Will ich viel Komplexität, dann zocke ich natürlich den FM von Sega, klar.

    D.h. eine SIm bewegt sich von der Komplexität her so in der Mitte zwischen beiden Extremen. Und vor allem liegt bei mir der Fokus einer Sim ganz klar im Forum, der Community + Verhandlungen.


    Ich finde den WS hier schon fast zu komplexfür meine Vorstellungen, einfach weil man doch viel machen kann/muss. Aktuell geht das noch, weil ich grad viel Freizeit hab. Aber es gab schon andere Zeiten. Und dann kommt auch meine eigene Erwartungshaltung an mich selbst als Manager hinzu. Ich will ein Team gut managen und mich gut darum kümmern. D.h. all diese ganzen Features nicht schleifen lassen usw. Mit weniger Freizeit könnte ich das definitiv nicht mehr so gut. Ist dann die Frage: Team schleifen lassen / suboptimal betreuen und damit langfristig schädigen? Oder dann einfach zurücktreten?


    ich bin auf jeden Fall klar pro neue Features - solang sie nicht mehr Komplexität / Komplexitätsebenen hinzufügen! Das Team hat hier echt nette Ideen. Vor allem besteht das Team aus vielen aktiven Leuten, die ganz unterschiedliche Ideen und Bereiche haben, in denen Verbesserungen einfliessen. Das soll sich keinesfalls ändern. Außerdem: bestehende Features brauchen auch ab und an mal Updates und Fixes. Zu tun gibt es eh immer was :)

    Aber bitte macht aus dem WS nicht einen FM light. Weil damit schließt ihr potenziell Leute mit weniger Zeit aus und schädigt evtl. sogar Teams langfristig.

    SD EIBAR 2020/2021


    - G. Rulli -

    Y. Rodriguez

    - P. Porro - E. Garay - P. Oliveira - A. Caricol -

    A. Tejero, R. Soares, J. A. Martinez

    - E. Pulgar - E. Exposito -

    G. Villar, A. Garcia, L. Milla

    - A. Puertas - D. Silva - S. El Shaarawy -

    D. Kadzior, M. Merquelanz, G. Boschilia

    - Falcao -

    C. Avila, Charles

  • Hab jetzt "Ich möchte sogar, dass etwas rückgängig gemacht wird" genommen, passt nicht so ganz dazu aber kommt dem glaube ich am nächsten. Wie schon im Feedback-thread damals geschrieben fände ich eine Vereinfachung des Trainings besser. Sind zu viele Werte auf die man achten muss, dazu noch Einzel- (was ich jetzt verstehe aber trotzdem nicht so feier), Mannschaftstraining und Trainingslager mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten.

    Ja, das System ist mir auch zu undurchsichtig. Dann noch die ganzen Gebäude dazu. Einzeltraining halte ich für komplett nutzlos btw. Da zahlt man mehrere Tage jeweils ~30k (glaube ich), um dann einmalig 5-10 Punkte frische bei einem Spieler dazuzubekommen.


    Dazu kommen halt noch 1000 andere Sachen, auf die man ein Auge bei mehreren Vereinen haben muss, wie Bandenwerbung oder Stadionzustand. Habe gerade nochmal meine Banden gecheckt, da sind wieder welche ausgelaufen... Hab's natürlich nicht gesehen, weil in den Benachrichtigungen auch immer zig entlassene Spieler auftauchen.

    2135-meister-sa-png

    2140-sieger-el-png

    Son - Osimhen

    Brekalo - Schlager - Zaniolo - x

    Bernat - x - x - Mbabu

    Maignan


    RC Lens

    Kamada

    Kagawa - Vieira - Pastore - Kwon

    Medina - Retsos - Shoji - H. Sakai - Danilo

    Farinez

  • Könnte mir auch vorstellen, dass Taktikänderungen im Spiel voreingestellt werden .


    Oder wenn ich einen Stürmer raus nehme und dafür ein MF kommt, das man direkt sagen kann,dafür geht dann x auf die Position und y auf diese. Damit der Wechsel Sinn macht

  • Also ich finde die Auswahlmöglichkeiten schon mal fraglich, weil es hier einfach keine fixe Antwort geben kann.

    Natürlich sind neue Features immer gut, aber es muss halt auch passen. Ich kann bspw wenig mit dem ganzen Stadionumfeld etc. anfangen, hab aber dennoch alles ausgebaut. Ich bin auch großer Fan von einem Frischesystem(siehe ZOS), aber für mich ist das aktuell noch zu komplex bzw von den falschen Faktoren abhängig. Alles über Training, TL etc. gefällt mir persönlich nicht, auch wenn dem natürlich durch Rotation vorgebeugt werden kann. Aber auch vor dieser Saison hat das TL für mich eine zu große Bedeutung gehabt.


    Zu viel ist sicherlich nicht gut, aber deswegen jetzt gar nichts mehr bringen ist natürlich falsch. Wichtig ist meiner Meinung nach vor allem, dass die Features nicht zu gewichtig sind. Kleines Beispiel: Werbebanden sind ein nettes Feature um extra Geld einzunehmen, sollte aber nicht essentiell sein(so wie jetzt eben).

    In diese Richtung schlägt auch MK. Man muss eine Mischung finden die sowohl den Aktivsten gefällt, es aber auch für die 'kurz online'-User spielbar gestalten. Am Ende ist die Community entscheidend.

    Maximiliano Gómez

    Lautaro Martínez Federico Chiesa

    Timothy Castagne Stefano Sensi Riccardo Orsolini

    Marcelo Brozovic

    Alessandro Bastoni Stefan de Vrij Milan Skriniar

    Samir Handanovic


    Z.Steffen | S.Vrsaljko | M.Sagnan | E.Salcedo | S.Esposito

    3605-seriea-201920-png

  • .

  • Also ich finde es eigentlich nice so wie es ist. Hab meinen Kader halt grundsätzlich so errichtet, dass Rotation möglich ist. Natürlich muss ich 1, 2 Spieler dann in zwei Spielen hintereinander bringen, aber grundsätzlich rotiere ich mich da relativ regelmäßig durch. Immer die gleiche Aufstellung gibt es bei mir auch nicht, da ich meine Spieler eigentlich alle mag und ihnen entsprechend Spielzeit geben möchte (siehe Ligen - Vereinsprofil - Round Football Sim). Dadurch hab ich absolut gar keine Probleme mit der Fitness. Man muss natürlich seine Spielweise anpassen, kann halt nicht durchgehend auf 100 oder auf 0 und Pressing zocken. Bisher bin ich ganz zufrieden (wenn auch bisher größtenteils erfolglos ;D).

    1567-fsvmainz-png2479-rayo-png


    1. FSV Mainz 05 2020/2021


    Costil

    Totalausfall -- Jungspund -- Jungspund -- rot-gesperrt

    Enttäuschung -- Totalausfall

    Wackelkandidat

    Trifft nix -- Trifft nix -- Trifft nix





  • Ich sehe es genau so, wie die beiden TOTTI'10 / Matze162:)

  • Also ich finde die Auswahlmöglichkeiten schon mal fraglich, weil es hier einfach keine fixe Antwort geben kann.

    Natürlich sind neue Features immer gut, aber es muss halt auch passen. Ich kann bspw wenig mit dem ganzen Stadionumfeld etc. anfangen, hab aber dennoch alles ausgebaut. Ich bin auch großer Fan von einem Frischesystem(siehe ZOS), aber für mich ist das aktuell noch zu komplex bzw von den falschen Faktoren abhängig. Alles über Training, TL etc. gefällt mir persönlich nicht, auch wenn dem natürlich durch Rotation vorgebeugt werden kann. Aber auch vor dieser Saison hat das TL für mich eine zu große Bedeutung gehabt.


    Zu viel ist sicherlich nicht gut, aber deswegen jetzt gar nichts mehr bringen ist natürlich falsch. Wichtig ist meiner Meinung nach vor allem, dass die Features nicht zu gewichtig sind. Kleines Beispiel: Werbebanden sind ein nettes Feature um extra Geld einzunehmen, sollte aber nicht essentiell sein(so wie jetzt eben).

    In diese Richtung schlägt auch MK. Man muss eine Mischung finden die sowohl den Aktivsten gefällt, es aber auch für die 'kurz online'-User spielbar gestalten. Am Ende ist die Community entscheidend.

    Ich finde die Auswahl als erstes Blitzlicht erstmal gut und wichtig für ein erstes Stimmungsbild.


    En Detail kann man seine Gedanken dann genau hier schreiben, denn 17 Auswahlmöglichkeiten oben ergeben auch keinen Sinn. So ist das Filtern doch vollkommen okay und sinnvoll gewesen, für mich zumindest.


    Und genau, am Ende wird ja hiermit die Community befragt =)



    Hab jetzt "Ich möchte sogar, dass etwas rückgängig gemacht wird" genommen, passt nicht so ganz dazu aber kommt dem glaube ich am nächsten. Wie schon im Feedback-thread damals geschrieben fände ich eine Vereinfachung des Trainings besser. Sind zu viele Werte auf die man achten muss, dazu noch Einzel- (was ich jetzt verstehe aber trotzdem nicht so feier), Mannschaftstraining und Trainingslager mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten.

    Ja, das System ist mir auch zu undurchsichtig. Dann noch die ganzen Gebäude dazu. Einzeltraining halte ich für komplett nutzlos btw. Da zahlt man mehrere Tage jeweils ~30k (glaube ich), um dann einmalig 5-10 Punkte frische bei einem Spieler dazuzubekommen.

    Right, Reci, daran würde ich vll auch nochmal feilen (wobei ich auch erwähnen möchte, dass es geil ist, was ihr da an Gedanken reingesteckt habt!!!), um es vll unkomplexer gestalten, say: einen bestimmten (höheren) Betrag bezahlen, der auch größeren Vereinen durchaus wehtun kann, der dann zu einem Push bei versch. FFZ- Werten verhilft.

    Bsp. (natürlich alles nur mit Vorschlagswerten):

    Frische:

    • Physiotherapeut_In:
      • Azubi (Frische verändert sich zufällig zw. -2 und +3)
      • Dorfphysio (Frische verändert sich zufällig zw. +1 und +6)
      • Profi-Physio (Frische verändert sich zufällig zw. +3 und +8)
      • Physio-Gott (Frische verändert sich zufällig zw. +6 und +10)


    Genau dasselbe oder in so ähnlich bei Athletiktrainer_In für Fitness und Psycholog_In für Zufriedenheit.
    Du hast die Wahl, bei Auswahl krisse direkt unmittelbar ein Ergebnis in einem Wahrscheinlichkeitsbereich, Geld ist abgebucht - fertig!

    Die letzten zwei Stufen müssen dann aber richtig kosten.


    Bin halt für so ein System, um weg von den stumpfen TLs zu kommen, die die ganze Truppe blind hochballern..

  • Gunther Belgrad naja was wähl ich aus, wenn alle vier Auswahlmöglichkeiten zutreffen? :D


    Mit Community meinte ich dass das Forumleben entscheidend ist, nicht die Features.

    Maximiliano Gómez

    Lautaro Martínez Federico Chiesa

    Timothy Castagne Stefano Sensi Riccardo Orsolini

    Marcelo Brozovic

    Alessandro Bastoni Stefan de Vrij Milan Skriniar

    Samir Handanovic


    Z.Steffen | S.Vrsaljko | M.Sagnan | E.Salcedo | S.Esposito

    3605-seriea-201920-png

  • Gunther Belgrad naja was wähl ich aus, wenn alle vier Auswahlmöglichkeiten zutreffen? :D


    Mit Community meinte ich dass das Forumleben entscheidend ist, nicht die Features.

    das, was meisten pressiert und dann wird sich geäußert.

    Aber da ja bereits intern über diese Dinge diskutiert wird, sie ergo bekannt sind, sicherlich richtig, eine User-Befragung anders aufzubauen, nämlich so, dass man auch einen validen Output erhält :D Da bin ich bei dir.


    Die Community ist aber auch nur dann aktiv, wenn sie mit dem WS klarkommt/das WS attraktiv ist. Ich kann nicht in einer Sim zocken, in der ich den WS - in welche Richtung auch immer - nicht gut finde.