24. Dezember - Adventskalenderabschluss zum Heiligabend mit Fünf gegen Fünf Special




  • Wir haben uns dazu entschlossen, für Heiligabend eine Art Special zu machen in unserem Adventskalender und schließen diesen mit einem saftigen Fünf gegen Fünf ab! Dafür haben keks und ich euch was gebaut, viel Spaß und danke an alle!


    4e2leskw.jpg


    Heiligabend, Weihnachten & eben Online-Sims - „Fünf gegen Fünf“ Ausgabe 3


    Was ist Fünf gegen Fünf?

    Unter dem Titel versteckt sich Interviewvariante, die wir ab jetzt in unregelmäßigen Abständen erscheint und Euch eine Diskussionsgrundlage bieten soll. Dabei beziehen fünf Manager Stellung zu fünf Thesen, rund um das aktuelle SIM-Geschehen. Dabei versuchen wir aktuelle und auch kontroverse Themen über die Simulation, Transfers und auch realen Fußball zu besprechen, um eine möglichst lesenswerte Diskussionsgrundlage zu schaffen. Für die Zukunft sind auch themenspezifischere Sonderausgaben geplant.


    Wer sind die Manager?

    Für diese Folge konnten wir fünf Manager, diesmal nicht ganz aus den 5 Ligen verteilt, finden, die Zeit gefunden und die Thesen beantwortet haben. Dafür vielen Dank! Ich möchte sie kurz vorstellen:


    Aus der italienischen Serie A gibt es keinen Vertreter, dafür zwei aus der Ligue 1. Der eine nennt sich wie ein italienscher Kleintransporter, der ordentlich Geschwindigkeit aufnimmt. Aber eigentlich ist Apenhuil kein Kleintransporter (hoffe für viele bricht hier keine Welt zusammen), sondern ein alter Sim-Hase, der den Transfermarkt spektakulär belebt und den Kader seine Dogues mehrmals komplett auf links gedreht hat. Hier hat er sich zur Verfügung gestellt, um unsere Fragen zu beantworten.


    Den zweiten Vertreter aus der Ligue 1 kannten in der Prä-RFS Zeit (wie das Leben damals überhaupt möglich war!) sicher einige noch nicht, aber Super-Ingo und Lyon funktioniert wunderbar, wenn auch sportlich noch nicht ganz (stattdessen bekommt Ingo wieder ein paar Haare, wenn auch graue), was sich aber noch ändern soll. Hier bedanken wir uns auch für die Teilnahme!


    Aus der Bundesliga kommt ein wirklicher Aktivposten, der keine Scheu hatte, seine Perlen wie Zakaria, Neuhaus, Cuisance, Hazard und Co abzugeben, um sein Team nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Die Rede kann hierbei selbstverständlich nur von Gladbach-Coach Matze162 , der uns über seine Weihnachtserfahrungen, Rituale und was sonst noch dazu gehört, informiert hat.


    Aus England kommt der ruhige und entspannte Coach, der eine ganz arg starke Affinität gegenüber dem schwedischen Fußball bzw. dem Land an sich hat. Doch hier gibt es nicht die schwedische Liga, also gab es für die Premier League einen ambitionierten Manager, der sich Olof Mellberg nennt und die Magpies aus Newcastle coacht. Auch er berichtet uns und wir sind gespannt.


    Aus LaLiga kommt unser Spanienaffiner Manager und auch Administrator TPlenz der, Achtung, Spoiler Alert, eher ein Weihnachtsmuffel ist, aber in der Sim viel bewegt. Sein Atletico hat er zuletzt furios umgebaut und mit Barella, Neves, Koke und Saul einen Kern im Mittelfeld, der einige neidisch machen wird. Hier erzählt er uns in erster Linie über seine Beziehung oder auch Nicht-Beziehung zu Weihachten, wir freuen uns darauf!



    1. Weihnachten ist mehr Stress als Besinnlichkeit.

    :LilleWeihnachten hat nur der Stress Wert sich welchen macht. Man sollte alles ganz entspannt angehen. Wenn man sonst schon keine Zeit für Freunde und Familie hat, sollte man doch wenigstens die vom Kalender gegebenen Zeiten nutzen, mal abzuschalten und zu genießen


    :Lyon Für Viele ist Weihnachten der blanke Horror, wenn sie ihre Lieben besuchen dürfen oder besucht werden. Ich würde es aber eher in die Richtung Besinnlichkeit einordnen. Sicher ist man seiner Verwandtschaft an Weihnachten immer besonders ausgeliefert, aber man sollte sich freuen, dass man sie hat. Einfach mal an das Denken, was Andere nicht haben und wie gut es Einem eigentlich geht.

    Bei uns kann man vorher immer sehr schlecht sagen ob es Stress oder Besinnlichkeit wird. Dafür muss ich auf meinen Beruf oder auch meine Berufung hinweisen. Ich bin Landwirt und wir bewirtschaften einen eigenen Betrieb mit Milchkühen und Allem was so dazugehört. Die Kühe können wir an Weihnachten nicht abschalten, also muss auch dann was getan werden. Wenn man mit Tieren zu tun hat, kann immer was Unvorhergesehenes passieren. Es gab schon Heiligabende, die wir im Stall bei einer kalbenden Kuh verbracht haben. Das ist aber die Ausnahme.

    Ich freue mich auf den Heiligabend mit meiner Frau und meiner Tochter und den 1. und 2. Feiertag mit unseren Familien.


    :GladbachKann ich nicht bestätigen. Klar, viele Familienbesuche, viel zu viel Essen und man ist ständig auf Achse, aber bei uns ist es immer gesellig, lustig und oft auch feucht fröhlich. Geschenke hatte ich dieses Jahr schon zwei Wochen vor Weihnachten beisammen, also auch da absolut kein Stress.


    :NewcastleWeihnachten ist für mch weniger Stress, da die Geschenke meistens von Amazon kommen und ich normalerweise zwei Wochen vorher alles erledigt habe. Wir treffen uns dann am 24 bei meinen Eltern und lassen uns bekochen. :D Von Mutter schmeckt es halt am besten.


    :AtleticoWeihnachten ist nicht mehr das, was es früher (als Kind) einmal war. Für mich ist das nur noch Kommerz und ich mache da einfach nicht mit. Meine Frau nervt es zwar, dass ich kein Weihnachtstyp bin, aber sie darf zumindest dekorieren und wir gehen evtl auch mal zu den Eltern essen. Mehr ist aber nicht drin! Wir haben auch keinen Baum, da mir das erstens zu teuer und zweitens zu stressig ist!



    2. Zu Weihnachten geht es in die Kirche.


    :LilleAls Kind waren wir immer Weihnachten in der Kirche, nun bestimmt 20 Jahre an Weihnachten nicht mehr dort gewesen. Dieses Jahr allerdings erstmals wieder, Einladung von unserem Neffen zur Krippenspielaufführung. Ich hoffe er ist nicht nur ein Baum


    :LyonEin Muss für jeden frommen Christen, oder? Es pilgern an Weihnachten soviele Menschen zur Kirche, da geh´ ich lieber ein anderes Mal hin. Es ist doch so, um zu Glauben, muss ich Weihnachten nicht in die Kirche, wenn ich das nur zu diesem Anlass mache. Für viele Familien ist es aber eben auch eine feste Tradition zu den Krippenspielen, Gottesdiensten und Hirtenfeuern zu gehen. Ich finde Beides nicht verwerflich. Muss ein Jeder für sich entscheiden.

    Ich persönlich gehe nicht zur Kirche, die bei uns im Dorf um 18 Uhr ist. Da melken wir noch. :D


    :GladbachIm katholischen Bayern als ein nach katholischen Werten erzogener Kerl komm ich da nicht drum rum. Ich muss aber auch sagen, dass ich nur meinen Eltern zu Liebe mitgehe, außer an Weihnachten gehe ich überhaupt nicht (mehr) in die Kirche. Die sozialen und karitativen Einrichtungen und Aspekte der Kirche sind alle ok, gut und damit hab ich auch kein Problem. Aber mit den rückständigen Vorstellungen der Herren komm ich nicht klar, bzw. finde ich nicht gut. Das ist alles im frühen Mittelalter stehen geblieben.


    :NewcastleNein, geht es nicht. Hab mit Kircht gar nichts zu tun.


    :AtleticoWarum? Als Kind hab ich immer beim Grippenspiel mitgemacht, aber warum soll ich nun ausgerechnet an Weihnachten in die Kirche gehen, wenn ich das ganze Jahr nicht hin gehe? Glauben kann ich auch von Zuhause aus.



    3. Ich habe feste Weihnachtstradition.


    :LilleNatürlich, Hat geht es jedes Jahr mit der Familie zu meinen Eltern. Am ersten Weihnachtstag gibt es bei uns Pute, mindestens 5,4 kg :-D. Mittlerweile kaufe ich mir jedes Jahr einen dieser Weihnachtspullover :'D :'D


    :LyonUff, bei uns gibt es ne Menge Traditionen, die auch gepflegt werden. Angefangen beim Baum der am 23. aufgestellt wird, über den genauen Ablauf des Heiligabend inklusive (ja, auch bei uns gibt es das :D) Glöckchen das geläutet wird, die Rouladen am 1. Feiertag bei Schwiegermama, „Michel und die Suppenschüssel“ und und und.

    Die schönste und vielleicht besondere Traditon in unserem Hause, pflegen wir seit 16 Jahren.

    Am 23. Dezember, wird es ganz gemütlich. Da gibt es selbstgemachte Pizza, einen leckeren Rotwein und dann schauen meine Frau, seit ein paar Jahren auch meine Tochter und ich die Muppets – Weihnachtsgeschichte.


    :GladbachAbsolut!

    An Heiligabend gibt es seit Jahren Raclette und Bescherung bei meinen Eltern.

    Am ersten Feiertag sind wir bei der Oma meiner Freundin Ente essen mit deren kompletten Familie. Das ist immer ganz lustig wenn sich 16 Leute in der kleinen Küche um einen Küchentisch und einen Biertisch drängen. Einmal wurden die Tische ins Wohnzimmer verfrachtet, wo wesentlich mehr Platz wäre, aber jeder hat sich beschwert, wie ungemütlich es da wäre und Weihnachten müsse in Omas Küche sein. :D

    Am zweiten Feiertag hat meine Schwester Namenstag (dient nur als Grund zum Feiern) und meine Schwester ist eine Spitzenköchen. Hab ich schon erwähnt, dass ich an Weihnachten viel zu viel esse? :D


    :NewcastleEs gibt natürlich feste Traditionen, ob am 24 bei Eltern, am 25 bei Oma und am 26 mit Freunden.

    Wir sind die ganzen Tage immer unterwegs und es macht einfach Freude alle mal wieder zu sehen und einfach zusammen zu sitzen und schön zu essen bzw. trinken. :)


    :AtleticoNix Tradition, will einfach nur meine Ruhe haben und die (Urlaubs)Tage genießen. Klar schaut man sich immer wieder die gleichen Sachen im Fernsehen an, aber liegt auch daran, dass immer wieder das Gleiche gezeigt wird.



    4. Meine diesjährigen Geschenke werden richtig gut ankommen.


    :LilleDa will ich doch mal stark von aussehen ausgehen. Näher werde ich auf diese aber auch nicht eingehen:-D


    :LyonDas Glaube und wie. :D

    Ich muss an dieser Stelle aber sagen, dass ich die wenigsten Geschenke selbst besorge. Es ist mittlerweile eine schöne Gewohnheit geworden, das an meine Frau abzugeben.

    Einzig ein Geschenk muss ich somit noch selbst besorgen. Eben das für meine Frau. Dieses Jahr wird sie etwas ganz Besonderes von mir bekommen. Eine Fitness-Watch. Wow, werdet ihr jetzt denken. Der Wahnsinn. Find ich auch. Ich bin mir auch sicher keinen Ärger unterm Tannenbaum zu bekommen. Sie hat sich diese Uhr halt gewünscht, da sie gern Laufen geht.

    Man muss dazu sagen, dass wir uns gegenseitig keine teuren Dinge schenken, außer es macht wirklich Sinn. Ansonsten gibt es eine Kleinigkeit. So kam ich vor 4 Jahren zu einer neuen Playstation und meine Frau z.B. im letzten Jahr zu Eintrittskarten für die Toten Hosen in Minden.


    :GladbachWas Geschenke angeht, bin ich furchtbar unkreativ. Umso erfreulicher, dass ich dieses Jahr schon alles so früh beisammen hatte, aber das liegt primär an meiner Schwester, die da ne kreative Ader hat und wir mit meinem Bruder immer zusammen schenken :D

    Aber das Geschenk an meine Freundin wird zumindest super ankommen!


    :NewcastleHaha. Bestimmt. Meine Freundin kriegt einen Kaffeebecher, den Sie sich selbst ausgesucht hat - da wird Sie sich sicher freuen. Ansonsten haben wir zusammen vor kurzen eiine große Anschaffungen getätigt und das war quasi unser Weihnachtsgeschenk - wir mussten ein neues Auto kaufen. ;)


    :AtleticoWir sind erst umgezogen, daher schenken wir uns nichts. Aber auch sonst gehen wir lieber gemeinsam shoppen und schenken uns maximal eine Kleinigkeit, als das jeder quasi das eigene Geld ausgibt und es doch nicht richtig ist!



    5. Wenn ich mir einen Spieler für mein RFS-Team wünschen dürfte, wüsste ich genau wen.


    :LilleKévin Malcuit und Yohan Cabaye einen der beiden oder besser beide hätte ich gern für mein Team unterm Tannenbaum. Also Cabaye bitte über eine Auktion zurück in die Sim


    :LyonAu ja, was wünschen! Wünschen kann man sich Viel. Momentan bräuchte ich mit Lyon wohl fast ein ganzes neues Team! Oder Lyon nenn neuen Manager? Hm.

    Wenn ich mir einen Spieler erwählen könnte, wüsste ich aber genau wer es wäre. Stabilität könnte momentan nur Einer bringen in meinem Team – Dieter Eilts. Der Ostfriesen-Alemao aus meiner Heimat und Europameister von 1996. Die Bildschlagzeile damals ein Traum: „Moin, moin Cascoigne!“.


    :GladbachKylian Mbappe. Es gibt aktuell wohl keinen außer ihn, der die Nachfolge von CR7 und Messi in Sachen Ballon D'Or Seriengewinner antreten kann. Was der Bursche mit seinen 20 Jahren abliefert und bereits abgeliefert hat ist der Wahnsinn!


    :NewcastleJa, Olof Mellberg. :D Leider nicht mehr in der SIM.

    Mal im Ernst, da gibt es so einge, wie beispielsweise Ibrahimovic, Claesson oder Lindelöf.


    :AtleticoPuh da gibt es schon einige, welche man gerne hätte. Dybala, Mbappe, Verratti, Kante... wären schon nette Dinger!

    PS: Ihr merkt ich bin mehr ein Weihnachtsmuffel als Fan. Dennoch bin ich ein netter Mensch, muss aber nicht jeden "Mist" mitmachen, nur weil es die Menschheit versucht einem vorzuschreiben!




    :LyonDamit sind wir auch schon am Ende. Einen schönen Spruch hab ich auch noch für euch. Frohe Weihnachten euch.

    „Der Weihnachtstisch ist öd und leer, die Kinder schauen blöd daher.
    Da lässt der Vater einen krachen, die Kinder fangen an zu lachen.
    So kann man auch mit kleinen Sachen, den Kindern eine Freude machen.“

    Autor: Unbekannt




    Damit sind wir auch am Ende unseres Adventskalenders angekommen und wünschen einen schönen Heiligabend und besinnliche Weihnachtsfesttage. Aber auch allen, die kein Weihnachten feiern, seien es Andersgläubige, Agnostiker, Atheisten o.ä. wünschen wir ein paar schöne ruhige Tage und anschließend einen guten Rutsch ins neue Jahr. Hier geht noch ein herzliches Dankeschön heraus an alle, die sich so fleißig und aktiv am Adventskalender beteiligt haben!

    Ptw7B1R.png

    sdlyzCA.png


    fra.png Martin Terrier __ cze.png Patrik Schick


    ned.png Jean-Paul Boëtius ___ eng.png James Maddison (L) ____ ita.png Simone Padoin


     esp.png Oscar Melendo _ fra.png Boubacar Kamara


    fra.png Benoit Badiashile _ bra.png Luiz Felipe _ ita.png Filippo Romagna


    ita.png Emil Audero

    linie-0026.gif

    A. Werner | Cozza | Sorbon | Vieira | C. Doucoure | Sylla | Kownacki

  • Ein Fussball-SIM zockender Landwirt, das finde ich mal geil.


    Und wenn man sich zu Weihnachten Kleinigkeiten, wie zum Beispiel eine neue Play Station schenken kann überlege ich mir auch mal Landwirt zu werden :D

  • Ein Fussball-SIM zockender Landwirt, das finde ich mal geil.


    Und wenn man sich zu Weihnachten Kleinigkeiten, wie zum Beispiel eine neue Play Station schenken kann überlege ich mir auch mal Landwirt zu werden :D

    Jau, geniale Sache. :D


    Solche Geschenke sind ja eher die absolute Ausnahme. :D Das wäre was, jedes Jahr sowas zu Weihnachten.

  • Einfach ein tolles Interview und toll, wie unterschiedlich an Weihnachten herangegangen wird. Schön ist, dass jeder die freien Tage nutzt um mal die Seele baumeln zu lassen oder Zeit mit der Familie verbringen kann. Das ist doch das wichtigste! ☺️

  • TPlenz ganz trocken :D Aber ich bin da ähnlich gestrickt, zumidest seit paar Jahren.


    Ich denke es wird sich wieder ändern sobald ich mal Kinder haben sollte....... dann wird Weihnachten für mich wieder mehr an Bedeutung gewinnen. Aber aktuell ist es einfach nur essen und fertig :D, in meine Wohnung selbst gibt es nicht ein Dekostück zu Weihnachten :D, ich selbst brauche es halt nicht :D


    Einzige tradition die ich einhalte ist, kein Fleisch am 24.12 :P jeder Pole ist an diesem Tag fisch und das werde ich beibehalten :D

    1218-manu-png

    Belgien Lukaku --- England Rashford

    Österreich Sabitzer

    Chile Sanchez --- --- --- --- Spanien Mata

    Serbien Matic --- Frankreich Rabiot

    England Shaw --- England Dier --- Portugal Semedo

    Spanien De Gea


    Vereinspartnerschaft mit SV Waldhof Mannheim




  • Einzige tradition die ich einhalte ist, kein Fleisch am 24.12 :P jeder Pole ist an diesem Tag fisch und das werde ich beibehalten :D

    Warum sollte Fisch eig. kein Fleisch sein? :D

    Ptw7B1R.png

    sdlyzCA.png


    fra.png Martin Terrier __ cze.png Patrik Schick


    ned.png Jean-Paul Boëtius ___ eng.png James Maddison (L) ____ ita.png Simone Padoin


     esp.png Oscar Melendo _ fra.png Boubacar Kamara


    fra.png Benoit Badiashile _ bra.png Luiz Felipe _ ita.png Filippo Romagna


    ita.png Emil Audero

    linie-0026.gif

    A. Werner | Cozza | Sorbon | Vieira | C. Doucoure | Sylla | Kownacki

  • Einzige tradition die ich einhalte ist, kein Fleisch am 24.12 :P jeder Pole ist an diesem Tag fisch und das werde ich beibehalten :D

    Warum sollte Fisch eig. kein Fleisch sein? :D

    frag Jesus :D

    ne, ernsthaft, ka warum das so ist :d, oder warum man das so sagt :D


    eventuell hat hier ja jemand ne antwort? ;D

    Denke aber jeder hat das schon mal gehört :D

    1218-manu-png

    Belgien Lukaku --- England Rashford

    Österreich Sabitzer

    Chile Sanchez --- --- --- --- Spanien Mata

    Serbien Matic --- Frankreich Rabiot

    England Shaw --- England Dier --- Portugal Semedo

    Spanien De Gea


    Vereinspartnerschaft mit SV Waldhof Mannheim




  • Jetzt kommt gefährliches Halbwissen :D: Das Schmerzempfinden bei Fischen ist soweit ich weiß nicht sonderlich erforscht bzw. wird gesagt, dass Fische keine Schmerzen empfinden. Dadurch, dass Fische ein Nervensystem haben, wäre es aber komisch, wenn sie keine empfinden würden.
    Dennoch gibt es viele Leute, die darauf basierend sagen, dass sie kein Fleisch essen, aber Fisch schon. Ich hoffe ich red hier keinen Bullshit :'D

    Ptw7B1R.png

    sdlyzCA.png


    fra.png Martin Terrier __ cze.png Patrik Schick


    ned.png Jean-Paul Boëtius ___ eng.png James Maddison (L) ____ ita.png Simone Padoin


     esp.png Oscar Melendo _ fra.png Boubacar Kamara


    fra.png Benoit Badiashile _ bra.png Luiz Felipe _ ita.png Filippo Romagna


    ita.png Emil Audero

    linie-0026.gif

    A. Werner | Cozza | Sorbon | Vieira | C. Doucoure | Sylla | Kownacki

  • es klingt zumindest nach Bullshit :'D

    1218-manu-png

    Belgien Lukaku --- England Rashford

    Österreich Sabitzer

    Chile Sanchez --- --- --- --- Spanien Mata

    Serbien Matic --- Frankreich Rabiot

    England Shaw --- England Dier --- Portugal Semedo

    Spanien De Gea


    Vereinspartnerschaft mit SV Waldhof Mannheim